in

20+ Kreative und lustige Illusionen mit Buchumschlägen

Schau lieber zweimal hin – Du wirst staunen!

Wozu sind Bücher gut? Nach traditionellem Verständnis dienen Bücher als Unterhaltungsmedium. Wir lesen sie um uns in der Welt zu verlieren, die in ihnen dargestellt wird oder für Bildungszwecke. Aber hast du jemals darüber nachgedacht, dass man mit Ihnen auch etwas anderes, z.B. Kreatives, anstellen kann?

Enthusiastische Leseratten haben sich Gedanken gemacht, sodass sich im Internet ein #bookface Trend entwickelt hat, bei dem einige User ihre kreativen Köpfe und die Buchumschläge ihres aktuellen Buches verwendet haben, um lustige Illusionen zu erstellen.

Bei einigen Inszenierungen muss man tatsächlich zweimal hinsehen, da man kaum den Buchrand entdecken kann. Das Buchcover fügt sich nahezu nahtlos in die reale Umgebung ein. Wir haben euch eine Liste mit den coolsten und kreativsten Schnappschüssen zum Trend zusammengesucht.

1 Nicht weinen, mein Junge.

2 Akkurate Bildkomposition! Nicht schlecht Herr Specht.

3 Wunderschön! Hier passt einfach alles perfekt zusammen.

4 Das nennen wir mal gekonnten Einsatz von passenden Requisiten.

5 Keep it cool, baby!

6 Da hat jemand geschummelt und seine Katze posieren lassen!

7 Einfach nur episch!

Quelle: Pinterest

8 Lola rennt!

Quelle: Pinterest

9 Da sind beide wohl vertieft in die gute Story.

10 Wunderschön!

11 Steht dir echt gut!

View this post on Instagram

I have what in my face? #bookface

A post shared by Xavier Costas (@xavcsbo) on

12 Dieser Buchtitel verwirrt mehr als die Szene selbst.

13 Eine klassische Schönheit.

14 Irgendwie doch sehr passend! 😀

15 Spass in der Bücherei!

16 Wecke den Tiger Wolf in dir!

17 Dieser Blick ist ziemlich einschüchternd.

18 Wow!

View this post on Instagram

It's the end of an era with this week's #bookface ! We chose, renowned Nebraska author, Willa Cather's novel "A Lost Lady" (Virago UK, 2006) as this week's #bookfacefriday selection. Published in 1923 and set against the background of the west, it's a third person account of a small town aristocrat's social decline, and the symbolic end of the idealized pioneer and old west. The heroine, Marian Forrester, has been coined a "symbolic flower of the Old American West," and is rumored to have been an inspiration for F. Scott Fitzgerald's Daisy Buchanan. This short novel is a quick and engaging read for any book club! "Her finest novel… Unforgettable…This wonderful performance displays Cather's narrative technique at its sharpest, as well as her understanding of the eloquence of the slightest gesture, the simplest statement … A masterpiece." -Irish Times This week's #BookFaceFriday model is our Cataloging Librarian, @badgermtgal ! If you get a chance, wish her a happy birthday, because it's today! #willacather #books #bookclub #bookstagram #librarylife #reading #nebraska #oldwest #read #library #birthdaygirl

A post shared by Tessa Terry (@tessajterry) on

19 Der Denker.

20 Zuckersüß!

21 The Joker

22 Autsch!

Quelle: alephdesign.com

23 Roaaaarrrr!

Quelle: alephdesign.com

24 Pipi Langstrumpf, bist du’s?

Quelle: Pinterest

25 Ninja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.