in

Kreative Ideen für alternative Last-Minute Weihnachtsbäume

Dieses Jahr wird weder eine Tanne gekauft noch wird aus dem Wald eine geklaut – Do it yourself ist angesagt!

Jedes Jahr aufs Neue beginnt die stressige Weihnachtszeit mit immer wieder denselben Fragen: Wann stellen wir den Weihnachtsbaum auf? Wie groß soll die Tanne sein? Wer schmückt den Baum und wer baut ihn nach dem Fest wieder ab? Fragen über Fragen und nur selten hilfreiche Antworten.

Damit ist dieses Jahr aber Schluss – denn es wird keinen Weihnachtsbaum geben! Zumindest nicht im traditionellen Sinne. Wir haben für euch einige DIY- und Last-Minute Weihnachtsbaum-Ideen gesammelt. Mit diesen Bäumen müsst ihr garantiert nicht mehr die heruntergefallenen Tannennadeln vom Boden wegsaugen bevor einer barfuß hineinläuft und sich piekst!

1 Schnapp dir das Klebeband und suche dir eine schöne weiße Wand zum dekorieren!

Quelle: Pinterest

2 Ein paar farblich sortierte Kissen übereinander gestapelt ergeben einen kuscheligen Weihnachtsbaum.

Quelle: Pinterest

3 Hast du noch Geschenkpapier-Rollen übrig? Dann ran damit an die Wand!

Quelle: Pinterest

4 Warum überhaupt ein Weihnachtsbaum? Pack die Anhänger einfach so an die Wand!

Quelle: Pinterest

5 Leert euer Bücherregal und bastelt euren eigenen DIY-Weihnachtsbaum in nur wenigen Sekunden.

Quelle: Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Kommentare

Kommentare

20 Erstklassige Ordnungshelfer und Gadgets für deine Küche

Merkwürdige Google Auto-Vervollständigungen die tatsächlich gesucht werden